Die „KaffeeZeit“ ist das 1. Rostocker Magazin, das sich an die Leser der Generation 50plus richtet.


Liebe Leserinnen, liebe Leser, 

 

der Überraschungseffekt ist in jedem Frühjahr gleich groß: die ersten Frühlingsblüten, wie Krokusse oder Winterlinge erfreuen nicht nur das Auge. Farben und Formen der Natur wandeln sich und wir sind gerne bereit, auf den Spuren diese Wandlung mitzugehen. Das Licht des Tages erfreut uns länger, die Strahlen der Sonne erwärmen sich und unsere Aktivitäten verlagern sich ins Freie. Da liegt es nahe, mit dieser ersten KaffeeZeit Ausgabe des Jahres 2017 die Lust auf Frühling zu beschreiben. Sie zeigt sich mit frischen Zutaten in der Küche und mit den tollen Trends in der Mode. Hier wird die Farbwahl heller, die Hosen kommen kürzer daher und wir ziehen leichtere Stoffe dicken Wollpullovern vor. Die Lust auf Frühling spiegelt sich ebenfalls in den Ausflugsangeboten. Es muss nicht mehr unbedingt ein Ziel in geschlossenen Räumen sein, das wir ansteuern. Lust am Frühling bedeutet ebenso, den ersten Kaffee im Freien zu genießen oder eine Neuerscheinung des Buchmarktes im geschützten Winkel der Terrasse oder des Gartens zu lesen.

 

Für sportliche Menschen verlagern sich die Aktivitäten ebenfalls ins Freie. Spaziergänge, Walking, Joggen und natürlich Touren mit dem Fahrrad sind angesagt. Eine der bekanntesten Fahrradtouren der Region dürfte die Hanse-Tour Sonnenschein sein. Sie startet im Juli unter neuer Leitung von Claus Ruhe Madsen. Was bei der Benefiztour anders wird und was beim Bewährten bleibt, der neue Organisator gibt uns einen Einblick.

 

Einen Einblick in das vielfältige kreative Schaffen zeigt das Interview mit Monika Erhardt-Lakomy. Die Tänzerin, Schriftstellerin und Kapitänin schwärmt vom Traumzauberbaum, der mittlerweile seit 37 Jahren gewachsen. Sie betont, wie sehr die Kinder bei Musical-Gastspielen Teil des Ganzes werden und sie verrät ihren Umgang mit kleinen Sünden.

 

Wir hoffen, der Frühling wird einige kleine Sünden wert sein und wünschen Ihnen beschwingte Zeiten...

 

 

Herzlichst Katrin Witt & Team